Geschichte

Das Unternehmen wurde am 26. November 1998 als Aktiengesellschaft mit Sitz in Zürich mittels MBO aus der „ascom Schweiz AG“ gegründet. Die Gesellschaft nahm am 1. Januar 1999 die operative Tätigkeit auf.

Die DSV AG wurde am 24. April 2001 vom Eidgenössischen Institut für Metrologie (METAS) als Eichstelle P11 für Strassenverkehrsmessmittel akkreditiert.

Seit dem 17. Dezember 2014 ist die DSV AG durch die Schweizerische Vereinigung für Qualitäts- und Management-Systeme (SQS) nach den Normen ISO 9001:2008 (Qualitätsmanagement) und OHSAS 18001:2007 (Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz) zertifiziert.